Seit 1992 war ich in der Erwachsenenweiter- und -ausbildung für kommunale und staatliche Mitarbeiter in Nordrhein-Westfalen und Sachsen in den Ausbildungsberufen Verwaltungsfachangestellte/r und Verwaltungsfachwirte tätig.

Seit 2017 bin ich für Akademien und Anwaltsvereine schwerpunktmäßig im Familienrecht für Weiterbildungen der Anwaltskolleginnen und -kollegen nach § 15 FAO tätig.  Meine berufliche Erfahrung gebe ich gerne in  Inhouse-Seminaren an Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Jugendämtern oder Beratungsstellen der Kommunen oder freier Träger bezogen auf Themen zum  Sorge- und Umgangsrechts sowie in Unterhaltsangelegenheiten weiter.

Solche Seminare richten sich auch an die Zielgruppe Lehrerinnen und Lehrer, Hort- und Kita-Mitarbeiterinnen, die mit Trennungskindern und den Themenbereichen Sorge- und Umgangsrecht Berührung haben. Der Seminarinhalt kann speziell den gerade virulenten Themen im Schul- bzw. Hortalltag konkret angepasst werden.