Als Fachanwältin für Familienrecht bearbeite ich hauptsächlich Familiensachen. Dazu gehören Ehescheidungen mit allen Folgesachen (Unterhalt, Zugewinnausgleich, elterliche Sorge und Umgang und anderes) sowie die Vermögensauseinandersetzung bei nichtehelichen Lebensgemeinschaften.

Weiterhin übernehme ich gerne Ihre Vertretung in Verkehrsrechtsangelegenheiten. Hier liegt der Schwerpunkt meiner Tätigkeit auf der Regulierung von Personenschäden, da die Erfahrung gezeigt hat, dass eine fach-kompetente Begleitung bei der ärztlichen Begutachtung sowohl außergerichtlich als auch in Gerichtsverfahren erforderlich ist und den Ausgang der Regulierung entscheidend beeinflusst.

Neben diesen Rechtsgebieten sind wir auch im allgemeinen Zivilrecht und  auf Anfrage im Sozialrecht und Verwaltungsrecht tätig.

Alternativ zu kostenintensiven Rechtsstreigkeiten können Konflikte auch in einem Mediationsverfahren aus der Welt geräumt werden. Der Vorteil hierbei ist, dass gemeinsam erarbeitete Ergebnisse Ihre Interessen umfassend berücksichtigen, anders als bei einer gerichtlichen Entscheidung.

Als Erweiterung des Mediationsverfahrens ist die Kanzlei als Gütestelle staatlich anerkannt. Vorteil ist, dass ein Mediationsergebnis vor einer Gütestelle für vollstreckbar erklärt werden kann, sodass sich eine mögliche gerichtliche Auseinandersetzung um ein Mediationsergebnis und seine Erfüllung damit erübrigt.